Abteikirchenkonzert

Romanische Nacht

Abteikirchenkonzert
© Verbandsgemeinde Otterbach-Otterberg
Otterberger Abteikirchenkonzerte

Romanische Nacht

Capella Romana
»Der Fall Konstantinopels«

Cappella Romana erforscht das musikalische Erbe der antiken Zivilisation von Byzanz – gefangen zwischen lateinischen Westen und islamischen Osten – mit majestätischen Zeremonien für die Kathedrale der Hagia Sophia, triumphierenden Behauptungen der Überlegenheit des Westens und glühenden Gebeten für die Heilung von religiösen Spaltungen. Das sagenumwobene Byzanz ging mit dem Fall von Konstantinopel am 29. Mai 1453 unter und im osmanischen Reich auf. Die ergreifende Klage von Manuel Chrysaphes greift dieses epochale Ereignis auf und betrauert das Ende eines 1000 Jahre alten Reiches.

Das Ensemble feiert in diesem Jahr sein 25jähriges Bestehen. Cappella Romana hat sich besonders der Erforschung und Praxis der musikalischen Traditionen des Christentums verschrieben, die sowohl das alte Rom und Westeuropa als auch das byzantinische Reich von Konstantinopel (das neue Rom) mit seinem slawischen Einzugsbereich umfassten. Das Ensemble, in Portland (im Nordwesten der USA im Bundesstaat Oregon) beheimatet, wurde 1991 von Alexander Lingas gegründet, einem der angesehensten Musikwissenschaftler der byzantinischen Musikforschung.

Er unterrichtet an der City University London. Mit Cappella Romana hat er mehr als zwanzig CDs veröffentlicht, welche die hohe Qualität des Ensembles eindrucksvoll dokumentieren. Cappella Romana gab ihr Debüt in Deutschland bei den Tagen Alter Musik Regensburg im Jahr 2013 und ist jetzt zum ersten Mal in Deutschland mit ihrem gefeierten Programm "Der Fall von Konstantinopel" zu hören. Im September gastierte Cappella Romana zum zweiten Mal an der Alten Musik-Festival in Utrecht, Niederlande.

Ensemble Nu:n
»Von Pechvögeln, Engeln und singenden Stummen«

Auf der Suche nach dem Lachen fand das Ensemble Nu:n sowohl in der sakralen als auch profanen Welt überraschende Zeugnisse von Satire und Humor!

Und weil der Ulk die Ernsthaftigkeit braucht, der Spot die Idealisierung, das Lachen das Weinen, sollen als Gegenpol ebenso Gesänge der idealisierten Vorstellungswelt des Mittelalters erklingen. Reine Schönheit, tiefe Ernsthaftigkeit und Innigkeit, gleichsam im inbrünstigen Kirchen- wie im anbetenden Minnesang. Hintergrund, vor dem sich skurrile Satire, bissiger Spot und Selbstironie entfalten.

Ein farbenfrohes Kaleidoskop entsteht, über Wort- und Sinnbrücken miteinander montiert, das einen Blick in die Vorstellungswelt des 12./13. Jahrhundert gewährt aus dem Fenster unserer Zeit. Behutsam nimmt Nu:n die Musik und den Humor aus ihrer Zeit heraus und pflanzt sie in unsere moderne Klangwelt. Lässt es sich 750 Jahre später noch darüber lachen, weinen oder staunen?

Das international besetzte Ensemble Nu:n ist in vielen verschiedenen Genres zu Hause. Seit seiner Gründung 2003 verfolgt das Ensemble die Idee, mittelalterliche Quellen abendländischer Musik im „Hier und Jetzt“ mit modernen Instrumenten und Ausdrucksmitteln neu zu beleuchten. Nu:n gab bisher zahlreiche Konzerte in verschiedenen Besetzungen in bedeutenden mittelalterlichen Kirchen und Festivals in ganz Deutschland, als auch in Europa und Kanada und veröffentlichte bei Raumklang zwei CDs.

Preise:
20,-- € / erm. 16,-- €

Das Konzert ist ein Kooperations-Konzert mit der Kultursommer-Reihe „Via Mediaeval“ – Musik und Räume des Mittelalters

Karten sind bei der Tourist-Information Otterberg, Hauptstraße 54, 67697 Otterberg oder online unter www.reservix.de erhältlich.

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von herbstfest-international.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

02.10. - 02.10.2016 von 20:00 bis 22:00 Uhr

Standort:

Abteikirche Otterberg

Diese Seite bearbeiten

Tourist-Information:

Tourist-Information Otterbach-Otterberg
Hauptstraße 27
67697 Otterberg
(0 63 01) 3 15 04 fon
(0 63 01) 3 27 61 fax
www.otterbach-otterberg.de