Landmarkt im Oldenburger Wallmuseum

Landmarkt im Oldenburger Wallmuseum
© Landmarkt im Oldenburger Wallmuseum

Seit 2003 organisiert die Stiftung Oldenburger Wall jedes Jahr einen Ernte- und Pflanzenmarkt auf dem Gutshof des Wallmuseums. Das Angebot reicht kulinarisch vom Apfel über selbstgemachte Marmelade, Kaffee und Kuchen bis zur Zwiebelwurst. Verschiedene Pflanzen für den Garten oder die Vase werden hier frisch angeboten. Vieles aus dem breitgefächerten Angebot kommt aus Schleswig-Holstein und unterstützt das regionale Gewerbe.

Das Slawendorf wird mit ins Boot geholt und bietet nicht nur viel Schönes fürs Auge. Hier gibt es wieder viele Aktionen zum Mitmachen und Ausprobieren. Alles in allem ein Angebot für die ganze Familie! Genießen Sie noch ein mal mit uns die schönen Herbsttage.

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von herbstfest-international.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

25.09. - 25.09.2016 von 11:00 bis 17:00 Uhr
24.09. - 24.09.2017 von 11:00 bis 17:00 Uhr

Standort:

Oldenburger Wallmuseum

Diese Seite bearbeiten

Tourist-Information:

KulTour Oldenburg in Holstein GmbH
Markt 1
23758 Oldenburg in Holstein
(0 43 61) 519 405 fon
(0 43 61) 3402 fax
www.oldenburg-holstein.de

Veranstalter:

Oldenburger Wallmuseum
Museumsinsel
23758 Oldenburg in Holstein
(0 43 61) 62 31 42 fon
(0 43 61) 4 98-2 00 fax
www.oldenburger-wallmuseum.de