Arielle, die kleine Meerjungfrau

Jan Bodinus nach Hans Christian Andersen

Arielle, die kleine Meerjungfrau
© La
Arielle, die kleine Meerjungfrau

Eigentlich ist es Arielle, der kleinen Meerjungfrau, verboten, an die Meeresoberfläche zu schwimmen.
Doch ihr Wunsch, einmal die Menschen zu sehen, ist so stark, dass sie sich dem Verbot ihres Vaters Triton, dem König der Meere, widersetzt.

Als sie an der Meeresoberfläche den schönen Prinzen Eric an Bord seines Schiffes erblickt, verliebt sie sich unsterblich in ihn.
Arielle muss mitansehen, wie das Schiff in einen schweren Sturm gerät. Ohne zu zögern rettet sie Eric vor dem sicheren Tod. Arielles Liebe zu Eric ist so stark, dass sie beschließt, ein Mensch zu werden, um immer bei ihm sein zu können.

Die böse und heimtückische Meerhexe Hydra verspricht Hilfe, doch als Gegenleistung verlangt sie Arielles schöne Stimme. Mutig tauscht sie ihren Fischschwanz gegen Menschenbeine ein. Sie hat allerdings nur drei Tage Zeit, von Eric den Kuss der wahren Liebe zu empfangen und dadurch für immer ein Mensch zu werden, ansonsten ist sie für immer verloren und wird in den Schaum der Meere verwandelt.

Eric ist von Arielle sehr angetan, doch seine wahre Liebe gehört der Stimme seiner Retterin. Da taucht die böse Hydra auf und behauptet, den Prinzen gerettet zu haben, doch der kann sich nach seinem Schiffbruch nur noch an die liebliche Stimme von Arielle erinnern...

Am Ende gibt es ein verliebtes Paar, was die unterschiedlichen Lebewesen der Unterwasserwelt und der Erde in Einklang bringen wird, und natürlich eine große Party mit Tanz und Musik.


Aufführungsrechte bei Vertriebsstelle und Verlag Deutscher Bühnenschriftsteller und Bühnenkomponisten GmbH

Premiere: 12.11.2017
Vorstellungen: 18.| 19.11.| 09.| 10.| 16.| 17.| 23.12.2017 jeweils um 15.30 Uhr
05.| 06.| 07.| 08.12.2017 jeweils um 9.30 Uhr

Theaterhaus im Spitalhof, Dinkelsbühl

Weitere Vorstellungstermine werden rechtzeitig veröffentlicht.

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von herbstfest-international.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

17.10. - 23.12.2017

Standort:

Landestheater Dinkelsbühl

Diese Seite bearbeiten

Veranstalter:

Landestheater Dinkelsbühl
Dr.-Martin-Luther-Straße 10
91550 Dinkelsbühl
(0 98 51) 58 25 27-10 fon
(0 98 51) 90 26 09 fax
www.landestheater-dinkelsbuehl.de